Projekte
Staatsorgane
flag Montag, 15 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
15 Februar 2024, 15:41

Winterspartakiade: Alpine Skifahrerin Schkanowa gewinnt Silber im Slalom 

MINSK, 15. Februar (BelTA) – In der russischen Stadt Kussa (Tscheljabinsk) wurden im Rahmen der II. Allrussischen Winterspartakiade der stärksten Athleten die Wettbewerbe des Alpinsports ausgetragen.

Die letzten Medaillen im Alpinsport wurden im Slalom der Damen vergeben. Belarus war durch alpine Skifahrerin Maria Schkanowa vertreten. Nach dem ersten Durchgang lag die Belarussin mit einer Zeit von 57,01 Sekunden auf dem vierten Platz, mehr als eine halbe Sekunde hinter den Top-3. Schkanowa war im zweiten Durchgang schneller und holte mit 54,92 Sekunden Silbermedaille. In der Gesamtwertung war Maria Zweite hinter Witalina Girina aus der Region Moskau, die Bronzemedaille gewann Jekaterina Tkatschenko aus Moskau.

In dieser Saison ist Schkanowa bei russischen Wettbewerben im Slalom noch nie vom Podium geflogen: Maria hat fünfmal die ersten drei Plätze im russischen alpinen Skicup belegt und war auch zweimal Medaillengewinnerin bei den Profiwettbewerben "PRO Series". Die heutige Medaille ist bereits die siebte für die belarussische Delegation während der Allrussischen Winterspartakiade - bisher gab es drei Silber- und vier Bronzemedaillen beim Hauptstart der Wintersaison.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus