Vollversion

Tatjana Cholodowitsch holt Gold auf der Etappe der IAAF Diamond League in London

Sport 22.07.2019 | 11:20
Tatjana Cholodowitsch. Foto: Orfganisatoren des Turniers
Tatjana Cholodowitsch. Foto: Orfganisatoren des Turniers

MINSK, 22. Juli (BelTA) – Die belarussische Speerwerferin, Tatjana Cholodowitsch, hat eine Goldmedaille auf der Etappe der IAAF Diamond League in London gewonnen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Die Belarussin zeigte das beste Ergebnis mit 66 m 10 cm. Das beste Ergebnis der Belarussin in dieser Saison sind 67 m 22 cm, das während der 2. Europaspiele im Stadion „Dinamo“ in Minsk gezeigt wurde.

Auf Platz 2 landete Kelsey-Lee Barber aus Australien (65 m 85 cm). Bronzeträgerin ist Deutsche Christin Hussong (65 m 73 cm).

Im 100-m-Hürdenlauf gewann die Vertreterin aus Jamaika Danielle Williams mit 12,32 Sek. Belarussin Elwira Herman belegte den 7. Platz (13,02 Sek.).

Die Etappe der IAAF Diamond League in London endete am 21. Juli.

Nachrichten der Rubrik Sport
Vollversion