Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 19 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
15 März 2024, 10:40

Scherstnew: Die belarussische Nationalmannschaft sollte mindestens Zweiter in der Gruppe der UEFA Nations League werden

MINSK, 14. März (BelTA) - In der neuen Saison der UEFA Nations League sollte die belarussische Nationalmannschaft mindestens den zweiten Platz in ihrer Gruppe belegen. Dies erklärte der Vorsitzende des Belarussischen Fußballverbandes (BFV) Nikolai Scherstnew.
 
Auf der heutigen Pressekonferenz stellte der BFV-Chef fest, dass die belarussischen Spieler durchaus in der Lage sind, mit den Mannschaften aus Nordirland, Luxemburg und Bulgarien mitzuhalten. Darüber hinaus müsse der Cheftrainer der belarussischen Nationalmannschaft, der spanische Spezialist Carlos Alos Ferrer, ein einheitliches Ausbildungssystem für die Nationalmannschaften aufbauen, das bei den 15-Jährigen beginnt.
 
Der berühmte belarussische Fußballspieler Alexander Gleb präsentierte einen neuen offiziellen Ball der belarussischen Meisterschaft. Er wird zum ersten Mal das Meisterschaftsemblem und das Logo des Generalsponsors tragen. Die ersten Spiele der 34. nationalen Meisterschaft werden am 15. März ausgetragen. In der höchsten Spielklasse werden 16 Mannschaften antreten, die ein zweistufiges Turnier mit Heim- und Auswärtsspielen bestreiten werden.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Top-Nachrichten
Letzte Nachrichten aus Belarus