Projekte
Staatsorgane
flag Montag, 22 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
08 Mai 2024, 17:12

Sasnovich erreicht die zweite Runde des WTA-1000-Turniers in Rom

MINSK, 8. Mai (BelTA) - Die belarussische Tennisspielerin Alexandra Sasnovich (Weltranglistenplatz 113) hat das mit 4,8 Millionen Euro dotierte 1/32-Finale des WTA-1000-Turniers in Rom erreicht.

Im heutigen 1/64-Finale besiegte die Belarussin die slowakische Tennisspielerin Anna Karolina Schmiedlova (67) in zwei Spielen - 6:2, 7:6 (8:6). Die Begegnung dauerte genau zwei Stunden. Sasnovichs nächste Gegnerin wird die Russin Ekaterina Alexandrova (18) sein. Aliaksandra Sasnovich zog über die Qualifikation ins Hauptfeld ein, nachdem sie die Amerikanerin Alicia Parks (137) mit 6:1, 6:1 und die Serbin Alexandra Krunic (508) mit 7:5, 6:2 besiegt hatte.

Zwei weitere belarussische Tennisspielerinnen werden in Rom ab der zweiten Runde antreten. Victoria Azarenka (24) trifft auf die Siegerin der Partie zwischen der Polin Magda Linette (51) und der Chinesin Zhu Lin (57), während die Gegnerin des zweiten Schlägers des Planeten Aryna Sabalenka nach dem Aufeinandertreffen der Chinesin Wang Yafan (69) und der Vertreterin der USA Katie Volynets (109) ermittelt wird.

Der Wettbewerb auf den offenen Sandplätzen der italienischen Hauptstadt wird am 19. Mai beendet. Der Sieger erhält 1000 Wertungspunkte und 699,6 Tausend Euro Preisgeld. Die Vorjahressiegerin war Elena Rybakina aus Kasachstan.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus