Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 16 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
25 Juli 2022, 11:16

Sabalenka und Azarenca behalten ihre Plätze in WTA-Rangliste, Sasnovich rückt um eine Position nach oben

MINSK, 25. Juli (BelTA) - Die Belarussinnen Aryna Sabalenka und Victoria Azarenka behielten ihre Positionen bei, während Aliaksandra Sasnovich in der heute aktualisierten Rangliste der Women's Tennis Association (WTA) um eine Position nach oben rückte, wie der BELTA-Korrespondent berichtet.

Aryna Sabalenka liegt weiterhin auf dem 6. Platz mit 3.267 Punkten, während Azarenka mit 2016 Punkten auf dem 20. Platz liegt. Aliaksandra Sasnovich erreichte letzte Woche das 1/8-Finale in Hamburg und verbesserte sich mit 1.341 Punkte vom 35. Platz auf den Platz 34.

Die beste Zehn der aktualisierten WTA-Rangliste:

1. Iga Swiatek (Polen) mit 8336 Punkten;

2 Anett Kontaveit (Estland) mit 4476;

3. Maria Sakkari (Griechenland) mit 4190;

4. Paula Badosa (Spanien) mit 4030;

5. Ons Jabeur (Tunesien) mit 4010;

6. Aryna Sabalenka (Belarus) mit 3267;

7. Jessica Pegula (USA) mit 3087;

8. Garbine Muguruza (Spanien) mit 2.886;

9. Danielle Collins (USA) mit 2.743;

10. Emma Raducanu (Großbritannien) mit 2.717.

In der Rangliste der Association of Tennis Professionals (ATP) liegt der beste belarussische Tennisspieler Ilya Ivashko auf dem 53. Platz (885 Punkte), Egor Gerasimov belegt den 162. Platz (340).

Die zehn besten ATP-Ranglisten sind:

1. Daniil Medwedew (Russland) mit 7775;

2. Alexander Zverev (Deutschland) mit 6850;

3. Rafael Nadal (Spanien) mit 6,165;

4. Stefanos Tsitsipas (Griechenland) mit 5045;

5. Carlos Alcaraz (Spanien) mit 4895;

6. Casper Ruud (Norwegen) mit 4890;

7. Novak Djokovic (Serbien) mit 4770;

8. Andrej Rublew (Russland) mit 3575;

9. Felix Auger-Aliassime (Kanada) mit 3.445;

10. Jannik Sinner (Italien) mit 3185.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus