Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 16 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
30 Mai 2024, 18:58

Sabalenka in der dritten Runde von Roland Garros 

MINSK, 30. Mai (BelTA) - Aryna Sabalenka hat ihren zweiten Sieg zum Auftakt der French Open errungen.

Im heutigen 1/32-Finale besiegte die Nummer zwei der Welt die japanische Tennisspielerin Moyuka Uchijima, die in der WTA-Rangliste an 83. Stelle steht, mit 6:2, 6:2. In der dritten Runde trifft Sabalenka auf die Siegerin der Partie zwischen der Spanierin Paula Badosa (139) und der Kasachin Yulia Putintseva (39). In der ersten Runde besiegte die Belarussin die Russin Erika Andreeva (100) mit 6:1, 6:2.

Eine weitere belarussische Tennisspielerin, Victoria Azarenka (21), besiegte im 1/64-Finale die Argentinierin Nadia Podoroschka (59) mit 6:1, 6:0. Azarenkas nächste Gegnerin wird die russische Tennisspielerin Mirra Andreeva (38) sein. Vor einem Jahr erreichte Aryna Sabalenka das Halbfinale der French Open, während Victoria Azarenka bereits in der ersten Runde ausschied.

Die 123. French Open sind mit einem Gesamtpreisgeld von 53,5 Millionen Euro dotiert, wobei die Sieger des Herren- und des Dameneinzelturniers jeweils 2.000 Ranglistenpunkte und 2,4 Millionen Euro erhalten. Das Turnier wird am 9. Juni abgeschlossen. Vorjahressiegerin war zum dritten Mal in ihrer Karriere die Weltranglistenerste Iga Świątek aus Polen, während der Serbe Novak Djokovic bei den Herren ebenfalls zum dritten Mal gewann.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus