Projekte
Staatsorgane
flag Samstag, 13 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
07 Februar 2024, 11:45

Russland Alpine Cup: Belarussische Skifahrerin Schkanowa belegt den 3. Platz im Slalom 

MINSK, 7. Februar (BelTA) – Im Skigebiet Belokuricha (Altai) fand die fünfte Etappe des Russland Alpine Cups 2023/24 statt.

Am Mittwoch wurden Medaillen im Slalom der Herren und Damen vergeben. Maria Schkanowa, die stärkste alpine Skifahrerin aus Belarus, hat es auch in dieser Saison wieder unter die ersten Drei geschafft. Unsere Athletin absolvierte den ersten Versuch mit dem dritten Ergebnis, und beim zweiten Versuch war sie die Zweite. In der Gesamtwertung nach zwei Fahrten wurde Schkanowa Dritte (1:32,99). Maria verlor nur gegen zwei ewige Rivalinnen - Witalina Girina (1:31,73) und Anastassija Gornostajewa (1:32,63) aus Russland.

Bislang wurden beim Russland Alpine Cup fünf Starts im Slalom ausgetragen. Schkanowa belegte jedes Mal irgendeinen Podiumsplatz. Zuvor gewann die Belarussin eine Etappe in Kirowsk, wurde Zweite bei den Etappen in Poljarnyje Sori und Kusa und Dritte bei der Etappe in Manscherok. Darüber hinaus hat Maria zwei Silbermedaillen bei professionellen Wettbewerben "PRO Series" in Kirowsk und Belokuricha gewonnen. Als nächstes kehren die alpinen Skifahrer nach Kusa im Gebiet Tscheljabinsk zurück, wo am 12./15. Februar die Allrussischen Spartakiade der stärksten Athleten versammelt.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus