Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 16 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
31 August 2022, 15:05

Neue Saison von belarussischen Eishockeymeisterschaften startet heute mit drei Spielen

MINSK, 31. August (BelTA) - Die 31. belarussische Eishockeymeisterschaft startet heute in Schlobin, Gomel und Mogiljow.

Das Eröffnungsspiel wird traditionell von den beiden besten Mannschaften der vergangenen Saison bestritten. Der amtierende Landesmeister „Metalurg“ trifft in Schlobin auf „Junost“ aus Minsk, das Spiel wird um 18.55 Uhr angepfiffen. Die andere Begegnung des Tages findet zwischen den Finalisten des letzten Saleja Cups 2022 – die Eishockeyklubs „Gomel“ und „Witebsk“ – statt. Vor drei Tagen erwies sich „Witebsk“in diesem Duell als die stärkere Mannschaft. Im Parallelspiel treten in Mogiljow der lokale Verein und „Lida“, die in der letzten Saison die Playoffs verpassten, gegeneinander an. Der Anpfiff beider Spiele erfolgt um 19:00 Uhr.

Wie im vergangenen Jahr nehmen 12 Mannschaften an der Extraliga teil, die in fünf Runden ausgetragen wird. Die reguläre Meisterschaft der Saison 2022/23 wird in einer einzigen Runde ohne Einteilung in sechs Runden gespielt und endet am 25. Februar. Die Playoffs erfolgen vom Ende Februar bis zum April kommenden Jahres.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus