Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 16 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
26 April 2024, 16:15

Litvinovich und Bordilovskaya Sieger beim internationalen Trampolinturnier in Witebsk

MINSK, 26. April (BelTA) - Die internationalen Trampolinwettkämpfe zum Gedenken an den Ehrentrainer der Republik Belarus Valery Vagel werden in Witebsk fortgesetzt, teilte der Pressedienst des Belarussischen Turnverbandes mit.

Unser Ivan Litvinovich feierte den Sieg in der prestigeträchtigsten Disziplin des Programms - dem Einzelvoltigieren. Der Olympiasieger von Tokio zeigte im Laufe des Turniers die besten Ergebnisse in der Qualifikation, im Halbfinale und im Finale. Stanislav Yaskevich erklomm die zweite Stufe des Podiums, und Andrei Builov gewann die Bronzemedaille. Bei den Einzelwettbewerben der Frauen war das gesamte Podium ebenfalls belarussisch: Die Goldmedaille gewann Violetta Bordilovskaya, die Inhaberin der Lizenz für die Spiele in Paris, gefolgt von Ekaterina Ershova und Zlata Miniakhmetova.

Insgesamt nahmen rund 200 Sportlerinnen und Sportler aus Belarus und Russland an dem Turnier in vier Altersklassen teil: unter 12, unter 14, unter 16 und über 17 Jahren. Der internationale Wettbewerb wird heute mit dem Finale im Synchronspringen abgeschlossen.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus