Vollversion

Leichtathletik-WM, Wettkampftag 6: Belarussische Athleten treten in 4 Disziplinen an

Sport 02.10.2019 | 10:29

MINSK, 2. Oktober (BelTA) – Am 6. Wettbewerbstag bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Doha werden belarussische Athletinnen und Athleten in 4 Disziplinen antreten.

Im Zehnkampf wird Witali Shuk für Belarus im Sprint über 100 m an den Start gehen. Anschließend werden Einzelwettkämpfe in Weitsprung, Kugelstoßen, Hochsprung, 400-Meter-Lauf ausgetragen.

Bei den Frauen werden Alena Dubizkaja (Gruppe A) und Jelena Pasetschnik (Gruppe B) im Kugelstoßen versuchen, die Qualifikationsnorm von 18,40 m zu erfüllen oder in die Top 12 der Athletinnen zu gelangen.

Um den Einstig in die Finalrunde wird auch Darja Borissewitsch beim 1500-Meter-Lauf kämpfen.

Heute beginnt das Finale bei den Hammerwerfern. Gleb Dudarew wird für Belarus antreten.

Nach 5 Wettbewerbstagen steht die belarussische Leichtathletik-Mannschaft ohne Medaillen da.

Tabellenführer sind die USA (7 Gold, 7 Silber, 2 Bronze), China (2-3-3) und Jamaika (2-2-0).

Nachrichten der Rubrik Sport
Vollversion