Projekte
Staatsorgane
flag Montag, 22 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
29 April 2024, 16:02

Kickboxer aus Belarus holten beim russischen Cup 36 Medaillen

MINSK, 29. April (BelTA) - Belarussische Athleten gewannen 36 Medaillen beim Offenen  Russlandscup und dem Allrussischen Kickboxturnier in Uljanowsk, teilte der Pressedienst des Sportministeriums mit.

Mehr als tausend Athleten (aus Belarus, Russland, Algerien und Aserbaidschan) nahmen an dem Wettbewerb teil. Das Turnier wurde in zwei Etappen ausgetragen: vom 21. bis 25. April in den Sektionen "Leichtkontakt", "Low-Kick", "Point-Fighting" und "Solo-Kompositionen", vom 25. bis 28. April - in den Sektionen "K-1" und "Vollkontakt". Die Vertreter unseres Teams gewannen 13 Gold-, 7 Silber- und 16 Bronzepreise.

Meister des Cups in der Sektion "Low-Kick" wurden Victor Nechitaylo (Männer, 60 kg), Kirill Grek (Senior Junioren, 63,5 kg), Gleb Bazanov (Senior Junioren, 75 kg), Andrey Samusenkov (Junioren, 51 kg), Denis Bazanov (Junioren, 60 kg), Elizaveta Sidorova (Senior Junioren, 48 kg) und Elizaveta Zhigera (Senior Junioren, 60 kg).

Die Siege im K-1 Bereich gingen an Stanislav Savchenko (Männer, 86 kg), Maxim Kazaku (Männer, 60 kg), Georgy Fokin (Senioren, 67 kg), Igor Kalsin (Junioren, 42 kg) und Ekaterina Sakharova (Junioren, 60 kg). Darüber hinaus gewann Pavel Maykov in der freien Solokomposition mit Gerät.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus