Projekte
Staatsorgane
flag Donnerstag, 25 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
21 Juni 2024, 18:11

Khudenko und Litvinchuk erneut Siegerinnen der BRICS-Spiele

MINSK, 21. Juni (BelTA) - Die belarussischen Ruderinnen Olga Khudenko und Marina Khudenko haben bei den BRICS-Spielen in Kasan eine weitere Medaille gewonnen.

Am Vortag waren die Belarussinnen im 500-Meter-Doppelzweier die Besten, und heute wiederholten sie ihren Erfolg auf der kürzesten Strecke von 200 Metern. Eine weitere belarussische Mannschaft, bestehend aus Nadezhda Kushner und Margarita Tkacheva, belegte im letzten Rennen den dritten Platz. Im Kampf um die Bronzemedaille lagen die Mädchen 0,05 Sekunden vor den Vertreterinnen aus Russland. Nach drei Wettkampftagen hat Litvinchuk vier Medaillen des Kasaner Forums (3-1-0), Khudenko - drei (2-0-1), Kushner und Tkacheva - je zwei (0-1-1).

Der 200-Meter-Kanu-Doppelzweier der Frauen war die nächststärkste Disziplin, bei der die Belarussinnen Ekaterina Sementsova und Inna Nedelkina Bronze gewannen. Nedelkina hat bereits vier BRICS-Spiele-Titel (0-2-2), Sementsova zwei (0-1-1).
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus