Vollversion

Judo Grand Prix in Taschkent: Belarussische Athleten holen Bronze

Sport 23.09.2019 | 09:36
Nikita Swirid. Archivfoto
Nikita Swirid. Archivfoto

MINSK, 23. September (BelTA) – Belarussische Judoka Nikita Swirid und Daniel Mukete haben beim IJF Judo Grand Prix in Taschkent Bronzemedaillen gewonnen.

In der Gewichtsklasse 100 kg kämpften sich die beiden belarussischen Athleten einwandfrei bis zum Halbfinale durch. In den entscheidenden Duellen um den Einstieg ins Finale verloren Nikita Swirid gegen Kazbek Sankischijew (Russland) und Daniel Mukete gegen Selim Kozojew aus Aserbaidschan. Die Kämpfe um Bronze meisterten die beiden belarussischen Judoka erfolgreich. Mukete bezwang Bojan Dosen aus Serbien, Swirid überzeugte gegen Wiktor Demjanenko aus Kasachstan.

Alle anderen belarussischen Judoka blieben beim Grand Prix in Taschkent medaillenlos.

Nachrichten der Rubrik Sport
Vollversion