Vollversion

Internationaler olympischer Tag wird in Minsk am 24. August durchgeführt

Sport 20.08.2019 | 14:34

MINSK, 20. August (BelTA) - Internationaler olympischer Tag wird in Minsk am 24. August auf über 40 Sportplätzen des Sportkomplexes „Olimpijski“ durchgeführt. Das teilte der Abteilungsleiter für Entwicklung der olympischen Bewegung des Nationalen Olympischen Komitees von Belarus Dmitri Dowgaljonok mit.

Der NOK-Vertreter betonte, dass olympischer Tag im August in Belarus erstmals ausgetragen wird. Der Veranstaltung wohnen 45 Verbände für verschiedene Sportarten bei. An der Eröffnungsfeier soll die NOK-Führung, die Entscheidungsträger des Sportministeriums und des Exekutivkomitees der Stadt Minsk teilnehmen.

Es werden viele Gäste erwartet. Auf den Sportplätzen kann man Übungsgeräte und Sportinventar finden, mit den belarussischen Meistern und Preisträgern der Olympischen Spiele, internationalen und landesweiten Turniere sprechen.

Dmitri Dowgaljonok zufolge kann man sich bei der Veranstaltung über die Sporteinrichtungen der Stadt Minsk informieren.

Es werden auch Wettbewerbe durchgeführt.

Der Internationale olympische Tag wird in der ganzen Welt am 23. Juni, Tag der Gründung des Internationalen Olympischen Komitees gefeiert. In verschiedenen Ländern werden zahlreiche Sport- und Kulturveranstaltungen organisiert. Internationales Olympisches Komitee empfiehlt den nationalen olympischen Komitees, selbstständig über das Datum der Sportveranstaltung in ihrem Land zu entscheiden, ohne sich an den historischen Tag am 23. Juni zu halten. Da in Minsk im Juni die 2. Europaspiele 2019 ausgetragen wurden, wird der Internationale olympische Tag in Belarus am 24. August von 11-18 Uhr gefeiert.

Nachrichten der Rubrik Sport
Vollversion