Vollversion

Hochspringer Nedossekow qualifiziert sich fürs Leichtathletik-WM-Finale

Sport 01.10.2019 | 20:02
Maxim Nedossekow. Archivfoto
Maxim Nedossekow. Archivfoto

MINSK, 1. Oktober (BelTA) – Der beste belarussische Hochspringer der Saison Maxim Nedossekow ist mit dem elfbesten Resultat in das Finale der Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Doha gekommen.

Nedossekow sprang 2,26 Meter und hat sich für das Finale qualifiziert. Sein Teamkollege Dmitri Nabokow konnte sich mit demselben Resultat nicht in das Finale einsteigen.

Für die meisten Athleten wurde die Höhe von 2,29 m zum Ticket für das entscheidende Stadium der Weltmeisterschaft. Nur zehn Athleten meisterten diese Höhe. Die drei besten in der WM-Qualifikation waren Michail Akimenko und Ilja Iwanjuk aus Russland sowie Mutaz Essa Barshim aus Katar.

Nachrichten der Rubrik Sport
Vollversion