Projekte
Staatsorgane
flag Mittwoch, 24 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
02 November 2022, 16:24

Finale des Kinderturniers „Solotaja Raketka“ wird in Minsker Tennispalast ausgetragen

MINSK, 02. November (BelTA) - Die vierte Saison des Tennisturniers „Solotaja Raketka“ (Goldener Schläger) für Jungen und Mädchen unter 12 Jahren neigt sich dem Ende zu. Die Endrunde wird heute im Minsker Tennispalast ausgetragen.

Diesmal haben sich vier Tennisschulen der Hauptstadt für die Endrunde qualifiziert: die Kinder- und Jugendsportschule der Olympischen Reserve „Smena“, das Nationale Olympische Tennis-Trainingszentrum, das Olympische Trainingszentrum der Stadt und der YesToDay Club. Es wird ein einrundiges Turnier veranstaltet, wobei am 5. November der Meister und die Preisträger ermittelt werden.

In dieser Saison hat sich das Format des Turniers geändert. Diesmal wurde der Wettbewerb in vier Etappen ausgetragen. Eine Rekordzahl von Teams (16) aus allen belarussischen Regionen war daran beteiligt. Die Spiele fanden auf den Plätzen der größten Tenniszentren von Belarus statt, so dass Kinder aus verschiedenen Städten die Möglichkeit hatten, die besten Tennisanlagen kennenzulernen. Das neue Reglement orientiert sich so weit wie möglich an den größten Junioren-Mannschaftswettbewerben des Europäischen Tennisverbandes.

Im Jahr 2019 waren die Gewinner des Turniers junge Sportler des Sportzentrums „Tennis in Solnetschnoje“ (Rakow), während 2020 und 2021 die besten Schüler der Kinder- und Jugendsportschule „Smena“ in Minsk waren.

Das Turnier wird vom Belarrussischen Tennisverband mit Unterstützung des Präsidenten-Sportklubs organisiert.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus