Vollversion

EM: Belarussische Basketballspieler (U-16) siegen über Schweizer

Sport 15.08.2019 | 11:33
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 15. August (BelTA) – Basketballspieler der Jugendauswahl von Belarus (U-16) haben den zweiten Sieg in der Division B der Europameisterschaft errungen, die in Podgorica (Montenegro) stattfindet. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Im Endspiel der Wettbewerbe der Qualifikationsgruppe C schlugen die Belarussen das Team der Schweiz mit 67:39 und nahmen den vorletzten Platz ein. Früher unterlagen die Vertreter von Belarus den Rivalen aus Montenegro mit 51:71, Dänemark mit 77:83, Island mit 69:76 und der Ukraine mit 65:86. Abschlußstand: Dänemark - 10 очков, Montenegro - 9, Island - 8, Ukraine - 7, Belarus - 6, Schweiz - 5.

Heute im ersten Trostspiel um Plätze 17-24 werden die belarussischen Basketballspieler gegen die Auswahl Österreichs kämpfen. An anderen Spielen nehmen teil: Georgien – Norwegen, Slowakei – Schweiz, Zypern – Kosovo.

Der Kampf um den Einstieg in die Elite Division der Jugendmeisterschaft setzten heute Paare von Viertelfinalisten fort: Niederlande – Bulgarien, Dänemark – Rumänien, Polen – Tschechien, Belgien – Montenegro.

Die Halbfinale finden am 16. August statt. Das Finale und das Spiel um den 3. Platz werden am 17. August durchgeführt.

Nachrichten der Rubrik Sport
Vollversion