Projekte
Staatsorgane
flag Montag, 15 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
23 Dezember 2022, 11:23

Eishockeyklub Dinamo Minsk verlor gegen Dynamo Moskau in der KHL-Saison

MINSK, 22. Dezember (BelTA) - Der Eishockeyklub „Dinamo Minsk“ ist mit einer Niederlage in seine kurze Auswärtsserie in der regulären Saison der Kontinental Hockey League gestartet.

Im ersten Spiel der Auswärtsreise trafen die „Wisente“ mit zwei Spielen auf Dynamo Moskau. In beiden Halbzeiten war der Klub aus Minsk in der Offensive stärker, und auch der Vorsprung der Gäste bei den Schüssen war beeindruckend (36 zu 22). Die Wisente schafften es jedoch nicht, Moskaus Torwart Konstantin Wolkow zu überwinden, während der Gegner seine Chancen konsequent nutzte. Gegen Ende des zweiten Drittels ging die Heimmannschaft in Führung, und gegen Ende des Spiels flog ein weiterer Puck ins leere Netz. Der Endstand war 2:0.

Diese Niederlage war die vierte in Folge für Woodcrofts Schützlinge.Trotzdem bleibt Dinamo Minsk mit 42 Punkten auf dem 8. Platz der KHL Western Conference, der Vorsprung auf den Neunten Severstal beträgt jedoch nur noch zwei Punkte. Ihr zweites und letztes Auswärtsspiel des Jahres bestreiten die Wisente am 24. Dezember gegen die Mannschaft aus Tscherepowez. Das Spiel beginnt um 17.00 Uhr.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus