Vollversion

Doha: Stabhochspringerin Irina Shuk im WM-Finale

Sport 27.09.2019 | 19:59
Irina Shuk
Irina Shuk

MINSK, 27. September (BelTA) – Die belarussische Stabhochspringerin Irina Shuk hat sich für das Finale bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Doha qualifiziert.

Mit 4,35 Metern übersprang Irina leicht die Anfangshöhe, meisterte anschließend 4,50 Meter und schaffte schließlich mit 4,60 Metern im ersten Versuch den Einzug ins Finale.

Rund 2000 Athletinnen und Athleten aus über 200 Ländern der Welt kämpfen bei der Leichtathletik-WM um 49 Medaillensätze, darunter 30 Sportlerinnen und Sportler aus Belarus.

Nachrichten der Rubrik Sport
Vollversion