Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 16 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
27 Dezember 2022, 10:29

Dinamo-Shinnik aus Bobrujsk besiegten zweitbeste Mannschaft der Jugend-Eishockeyliga

MINSK, 26. Dezember (BelTA) - Dinamo-Shinnik aus Bobrujsk hat seine Siegesserie in der regulären Saison der Jugend-Eishockeyliga (MHL) ausgebaut.

Am Montag schlug der Shinnik in der Bobrujsk-Arena die zweitbeste Mannschaft der MHL-West-Konferenz „SKA-1946“ aus St. Petersburg. Die Gäste eröffneten jedoch den Torreigen, indem sie nur sechs Minuten nach dem Einwurf den ersten Treffer erzielten. Aber nur die Dinamo-Shinnik-Jungs waren anders. Vor der ersten Pause erzielte Jegor Borikow den Ausgleich, Daniil Sotischwili brachte unsere Mannschaft im zweiten Viertel in Führung, und im letzten Drittel besiegelten Kirill Grischkow und Timofej Kowgorenja den Sieg (4:1) für den belarussischen Verein.

Dieser Sieg war der dritte in Folge für Dinamo-Shinnik nach der Rückkehr nach Bobrujsk. In der Silver Division des Westens liegen die Bobrs mit 43 Punkten immer noch auf dem dritten Platz und damit auf dem letzten Platz, der zum Erreichen der Playoffs berechtigt. Die Schützlinge von Andrej Michaljow bestreiten ihr nächstes Spiel in der MHL gegen Dinamo St. Petersburg. Das letzte Heimspiel des laufenden Jahres startet am 28. Dezember um 14:30 Uhr.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus