Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 16 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
10 November 2022, 10:12

Dinamo Minsk errang seinen weiteren Sieg in regulärer KHL-Saison

MINSK, 09. November (BelTA) - Die Hockeyspieler von Dinamo Minsk haben in der regulären Saison der Kontinental Hockey League (KHL) einen weiteren Sieg errungen.

Im zweiten Spiel der Heimserie trafen die Wisente auf Spartak Moskau. Erst in der 28. Spielminute konnten die Zuschauer das erste Tor genießen, als Wladimir Alistrow von Dinamo traf. Als Nächstes kam der belarussische Nationalstürmer und ehemalige „Wisent“-Spieler Shane Prince an die Reihe. Zunächst erzielte der Spartak-Stürmer den Ausgleich, und im letzten Drittel brachte sein Teamkollege Joey Keane die Gäste in Führung. Doch der Einsatz von Prince half nichts: Zu Beginn des Schlussdrittels stellte Ryan Spooner den Ausgleich her, und eine Minute vor dem Schlusspfiff brachte Roman Gorbunow die „Wisente“ mit 3:2 in Führung.

Für Dinamo ist das der vierte Sieg in den letzten fünf Spielen. Die Mannschaft von Craig Woodcroft liegt mit 30 Punkten weiterhin auf dem 7. Platz der KHL Western Conference. Spartak liegt drei Punkte zurück. Das nächste Spiel soll Dinamo Minsk am 11. November, gegen Lokomotiv Jaroslawl, den Tabellenzweiten der Regionalliga West, bestreiten. Mit diesem Spiel, das um 19:30 Uhr beginnt, beenden die „Wisente“ ihre Heimserie.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus