Vollversion

Darja Domratschewa und Sebastian Brendel präsentieren Europaspiele 2019 in Berlin

Sport 13.06.2019 | 11:51
Foto: Belarussische Botschaft in Deutschland
Foto: Belarussische Botschaft in Deutschland

MINSK, 13. Juni (BelTA) – Die vierfache belarussische Olympiasiegerin Darja Domratschewa und der dreifache deutsche Olympiasieger Sebastian Brendel haben den deutschen Massenmedien über die 2. Europäischen Spiele 2019 erzählt. Das teilt die Belarussische Botschaft in Deutschland mit.

Die Präsentation des Multisportforums, das am 21. Juni in der belarussischen Hauptstadt beginnt, fand im Talk-Show-Format statt. Anwesend waren Journalisten mehrerer Medien, darunter der TV-Sender Sport1.

Die Star-Botschafterin der 2. Europäischen Spiele Darja Domratschewa und Botschafter der Republik Belarus in Deutschland Denis Sidorenko erzählten den Journalisten über die anstehenden Spiele.

Der deutsche Kanute Sebastian Brendel, Sieger der 1. Europaspiele von Baku, äußerte die Hoffnung, dass das deutsche Kanu-Team auf dem Ruderkanal Salslawl hohe Leistungen an den Tag legen werde.

An der Präsentation nahmen die Vizepräsidentin des Deutschen Olympischen Sportbundes Uschi Schmitz, Leiter der Parlamentarischen Freundschaftsgruppe Deutschland-Belarus Mark Hauptmann, Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Sport teil.

Die Teilnehmer und Gäste der Präsentation sprachen von einem hohen Organisationsniveau der Republik Belarus bei der Vorbereitung der Europaspiele 2019. Für die Austragung der Wettbewerbe sei alles vorhanden, von der Sportinfrastruktur bis hin zur touristischen Attraktivität.

Die 2. Europäischen Spiele finden vom 21. bis 30. Juni in Minsk statt. Daran nehmen über 4000 Athleten aus 50 Ländern der Welt. Ausgespielt werden Medaillen in 200 Disziplinen und 15 Sportarten. In acht Sportarten qualifizieren sich die Sportler für die 32. Olympischen Spiele 2020 in Tokio.

Nachrichten der Rubrik Sport
Vollversion