Projekte
Staatsorgane
flag Montag, 15 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
31 Oktober 2022, 13:11

Belarussisches Kickbox-Team gewann 35 Medaillen bei Wettbewerb in Kemerowo

MINSK, 31. Oktober (BelTA) - In Kemerowo ist der internationale Kickboxwettbewerb mit belarussischer Beteiligung im Rahmen des Forums "Russland ist eine Sportmacht" zu Ende gegangen, teilte der Pressedienst des Sportministeriums BELTA mit.

Die Kampfsportwettkämpfe wurden zwischen Athleten aller Altersklassen und in sechs Kickboxdisziplinen ausgetragen: Vollkontakt, Leichtkontakt, Pinfighting, Low-Kick, Solo und K1. Die Vertreter von Belarus gewannen beim Turnier 35 Medaillen, darunter 13 Goldmedaillen. Die Sieger waren Maria Matejko (dreimal) und Pavel Majkov (U14), Jelisaweta Sidorowa (Mädchen U16), Pawel Alschanik, Kirill Grek, Wladimir Semenow und Grigori Fokin (Jungen U16), Jewgeni Karandej (Junioren U18) und Maxim Kasaku, Viktor Netschitajlo und Vitaly Protasewitsch (Männer). Die belarussische Mannschaft hat 16 Silber- und 6 Bronzemedaillen gewonnen.

Mehr als eine Tausend Athleten aus Belarus und 50 Regionen der Russischen Föderation nahmen an dem Kickbox-Wettbewerb teil.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus