Projekte
Staatsorgane
flag Donnerstag, 25 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
19 Oktober 2022, 19:49

Belarussischer Tennisverband unterzeichnet Kooperationsabkommen mit China

MINSK, 19. Oktober (BelTA) – Der Belarussische Tennisverband hat ein Kooperationsabkommen mit dem chinesischen Kleinballsportverband der Provinz Shandong unterzeichnet, teilte der Pressedienst des Belarussischen Tennisverbandes mit.

An der Unterzeichnungszeremonie, die online stattfand, nahmen Sergej Rutenko, Vorsitzender des Belarussischen Tennisverbandes, Verbandsdirektor Sergej Lapzujew und Alexander Baraulja, stellvertretender Minister für Sport und Tourismus der Republik Belarus, teil. Dieses Kooperationsabkommen ist das Ergebnis von Beschlüssen, die auf der Konferenz zwischen der chinesischen Provinz Shandong, Minsk und Moskau am 17. Juni gefasst wurden.

„Unsere Staatschefs haben uns ein gutes Beispiel statuiert für persönliche Beziehungen und geschäftliche Partnerschaft. Diesem Beispiel folgend werden wir die belarussisch-chinesischen Beziehungen ausbauen und unsere Freundschaft stärken. Die heutige Unterzeichnung ist der nächste Schritt in diese Richtung“, betonte Sergej Rutenko. „Die Republik Belarus hat eine ganze Reihe von Weltmeistern hervorgebracht, verfügt über reiche Erfahrungen im Sport und hat hochmotivierte professionelle Trainer. Wir sind gerne bereit, unsere belarussischen Erfahrungen und Kenntnisse mit unseren Freunden aus der Provinz Shandong zu teilen. Ich bin zuversichtlich, dass wir unsere Ideen in die Praxis umsetzen werden und dass die Ziele unserer Vereinbarung in vollem Umfang erfüllt werden.“

Das Abkommen zwischen den belarussischen und chinesischen Sportverbänden sieht die gegenseitige Unterstützung von Programmen, Projekten und Veranstaltungen beider Länder vor, um die internationale Sportzusammenarbeit und Sportdiplomatie zu entwickeln, Erfahrungen auszutauschen und die Ausbildungsqualität von Sportlern zu verbessern. Die Verbände haben außerdem beschlossen, gemeinsame internationale Turniere und Wettkämpfe zu veranstalten, Workshops und Trainingslager zu organisieren, Athleten auszubilden, Trainer auszutauschen sowie gegenseitig methodische Unterstützung zu leisten. Die nächste Stufe der Interaktion wird die Einrichtung einer gemeinsamen Arbeitsgruppe sein, die ein schrittweises Programm der Zusammenarbeit entwickeln und dessen Umsetzung kontrollieren soll.

Die Provinz Shandong ist eine der bevölkerungsreichsten Provinzen Chinas (mehr als 120 Millionen Menschen) und das wirtschaftlich am besten entwickelte Landesgebiet. Der Kleinballsportverband der Provinz Shandong umfasst 18 Sportarten, darunter Tennis, Golf, Hockey und andere.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus