Projekte
Staatsorgane
flag Montag, 22 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
26 Dezember 2022, 09:18

Belarussischer Athlet Sergej Saslwaski stellt neuen Landesrekord auf

MINSK, 26. Dezember (BelTA) - Der berühmte belarussische Athlet Sergej Saslawski hat einen weiteren Rekord aufgestellt.

Wie erwartet, beendete der Athlet das Jahr 2022 in Minsk mit einer neuen Leistung in der Gewichtsklasse unter 85 kg, indem er 120 kg auf der Langhantel drückte. Vor der Hauptübung "wärmte" er sich mit 115 kg und 118,5 kg schweren Hanteln auf. Der Landesrekord wurde von den Kampfrichtern der internationalen Kategorie bestätigt und Sergej Saslawski ist nun offiziell der stärkste Athlet von Belarus in dieser Kraftdisziplin. Ende September schlug der belarussische Athlet den Rekord des Amerikaners Robert Nelson im 70-kg-Langhanteldrücken: Er schaffte 21 Hebungen in 60 Sekunden, also eine mehr als der amerikanische Sportler. Im Jahr 2023 will der Belarusse neue Rekorde aufstellen.

Sergej Saslawski ist der amtierende Weltmeister im Kraftdreikampf, dreifacher Weltsportmeister im Langhanteldrücken im Stehen und klassischen Bizepsheben. Seine Rekorde wurden ins Guinness-Buch der Rekorde und ins Divo-Buch der Rekorde für Russland, die GUS und das Baltikum eingetragen. Er ist ein Verfasser des sportlich-patriotischen Projekts "Für das starke Belarus" und leitet Meisterkurse und Seminare im Kraftsport für Angestellte, Soldaten und Kadetten der Sicherheitsstellen des Innenministeriums und der Streitkräfte sowie für Schüler und Studierende.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus