Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 23 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
28 Oktober 2022, 17:35

Belarussische Volleyballspieler gewannen drittes Spiel in Heimturnier der Jugendliga von Russland

MINSK, 28. Oktober (BelTA) - Die zweite Runde der russischen Jugend-Volleyball-Liga wird in der Republikanischen Staatlichen Schule für Olympische Reserve weiter ausgetragen.

Im fünften Spiel des Heimturniers traf die belarussische Jugend-Nationalmannschaft auf die Mannschaft „SSHOR Samotlor“ aus Nischnewartowsk. Es war ein ausgeglichenes Spiel, das die beiden Mannschaften zweimal für sich entscheiden konnten (14:25, 25:20, 25:20, 18:25), so dass das Schicksal des Spiels im fünften Satz entschieden werden mustte. Im entscheidenden Satz waren die Gastgeber besser und gewannen mit 15:11. Dieser Sieg war der dritte für unsere Jugendlichen, die nun vier Siege in 11 Spielen in dieser Saison auf ihrem Konto haben.

Das letzte Spiel der zweiten Runde der Jugendliga in Minsk wird morgen gegen Nova-2 aus Nowokujbyschewsk ausgetragen. Das letzte Spiel zwischen den beiden Mannschaften am 25. Oktober endete mit einem knappen Sieg des Gegners.

Ebenfalls heute spielt die belarussische Juniorinnen-Mannschaft. Um 19:30 Uhr beginnen unsere Mädchen das Heimspiel gegen Lipezk-2. Am Vortag schlugen die Belarussinnen in einem intensiven Spiel Tuliza-2 (3:2).

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus