Projekte
Staatsorgane
flag Mittwoch, 24 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
22 Dezember 2022, 10:27

Belarussische Volleyballerinnen starteten mit einem Sieg dritte Runde der Jungendliga von Russland

MINSK, 21. Dezember (BelTA) - Die dritte Runde der russischen Jugend-Volleyball-Liga der Mädchen hat in Krasnojarsk begonnen.

In der russischen Jugend-Volleyball-Liga spielen die Nachwuchsspielerinnen der russischen Frauen-Superliga, darunter auch der Verein aus Minsk „Mintschanka“. Die Junioren-Nationalmannschaft von Belarus ist ein Farmverein von "Mintschanka". Im Eröffnungsspiel der dritten Runde der Weltliga in Krasnojarsk trafen unsere Mädchen auf „Dynamo-SSHOR“ aus Krasnodar. Die ersten beiden Spiele gingen mit 25:20 und 25:17 an die Belarussen. Erst im dritten Satz musste unser Team ernsthaften Widerstand leisten, doch das letzte Spiel entschied der Favorit mit 25:23 bzw. 3:0 für sich.

Das nächste Spiel bei der Jugend-Volleyball-Liga in Krasnojarsk findet morgen gegen den lokalen Verein „Enisey-2“ statt. Das Spiel beginnt um 13.00 Uhr. Nach neun Spielen der Saison stehen unsere Mädchen mit 17 Punkten auf dem sechsten Platz von 14 Mannschaften. Am 23. und 24. Dezember tritt unser Team erneut gegen "Dynamo-SSHOR" und "Enisey-2" an.

Außerdem spielt die Junioren-Nationalmannschaft der Männer am Donnerstag in Surgut die nächste Runde der Jugendliga. Als Gegner für unsere Jungs gilt „Belogorie-2“ aus Belgorod. Unsere Jungs haben bereits drei Spiele in Surgut mit Niederlagen bestritten.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus