Projekte
Staatsorgane
flag Samstag, 13 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
31 Oktober 2022, 10:40

Belarussische Ringer holten vier Medaillen be internationalem Ringer-Turnier in Jakuzk

MINSK, 31. Oktober (BelTA) - Jakuzk beendet internationales Freistil-Ringerturnier zum Gedenken an Dmitri Korkin mit Beteiligung belarussischer Athleten.

Die belarussischen Ringer gewannen am Ende des Turniers eine Gold-, eine Silber- und zwei Bronzemedaillen. Der Sieger in der Gewichtsklasse unter 57 kg hieß Aryjan Tjutrin, während Dimtschik Batomunkujew in derselben Gewichtsklasse den dritten Platz auf dem Podium belegte. Eine weitere Bronzemedaille gewann Andrej Bekrenew (61 kg) und Silber ging an Alexander Guschtyn in der Gewichtsklasse unter 97 kg. Insgesamt 11 Athleten vertraten die belarussische Nationalmannschaft im Freistil-Ringen.

Mehr als 190 Athleten aus 13 Ländern nahmen am Wettbewerb anlässlich des 100. Jahrestages der Gründung der Jakutischen Autonomen Sowjetischen Sozialistischen Republik teil und kämpften in 10 Gewichtsklassen um die Medaillen. Die Meister und Medaillengewinner der Olympischen Spiele sowie Gewinner der Weltmeisterschaft und des Weltcups nahmen am Turnier teil.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus