Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 16 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
03 Januar 2024, 16:35

 Belarussische Ringer dürfen bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris antreten

MINSK, 3. Januar (BelTA) -  Die belarussischen Ringer dürfen im Jahr 2024 bei den Olympischen Spielen in Paris antreten, sagte der Vorsitzende des Belarussischen Ringerverbandes Alim Selimov in einer Sendung des Fernsehsenders "Belarus 1".

"In unserem Sport ist der Internationale Ringerverband unseren Weg gegangen. Erst vor einer Woche haben wir ein amtliches Schreiben des Internationalen Ringerverbandes über die Zulassung unserer Sportler zu den Olympischen Spielen erhalten. 

Die Tatsache, dass wir zu den diesjährigen Lizenzweltmeisterschaften in Belgrad, Serbien, zugelassen waren, ist bereits eine kleine Erwärmung und lässt uns auf eine Teilnahme an den Olympischen Spielen hoffen“, so Alim Selimov.

Der Verbandsvorsitzende merkte an, dass die Flagge für jeden Athleten in erster Linie Patriotismus und Stolz auf sein Land bedeutet. "Wenn man die Fahne sieht und die Hymne hört, erheben sich Zehntausende von Menschen, schauen auf ihre Fahne und applaudieren", fügte er hinzu.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus