Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 23 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
15 Dezember 2022, 12:04

Belarussische Handballspieler nehmen ihre Vorbereitungen für Spiele in Bahrain auf

MINSK, 15. Dezember (BelTA) - Die belarussische Handballnationalmannschaft der Männer hat mit den Vorbereitungen für ihr letztes Saisonspiel gegen Bahrain begonnen.

Im Minsker Handballhaus trainieren 17 Handballer unter der Leitung von Cheftrainer Juri Schewzow:

Torhüter - Konstantin Kowaljow (SKA, Minsk), Ilija Usik (Meshkov Brest), Matwej Krewtschik (Masheka, Mogiljow); Andrej Jurinok, Eduard Jarosch (beide von Meshkov Brest), Wladislaw Kriwenko, Ewgeni Nikanowitsh, Dmitri Kamyschik, Andrej Puschkin, Daniil Bely, Dmitri Chmelkow, Matwej Udowenja, Stanislaw Schabelnikow, Igor Beljawski, Alexander Petrowitsch (alle von SKA, Minsk), Arseni Kapajew (Masheka, Mogiljow), Andrej Jaschtschenko (Gomel).

Nach dem Trainingslager in Minsk wird die Mannschaft am 18. Dezember nach Bahrain reisen, wo sie von zwei Nationalspielern - Nikita Vailupov aus dem ungarischen Veszprém und Artem Korolek aus dem polnischen Kielce - verstärkt wird. Die Belarussen werden am 19. und 20. Dezember Freundschaftsspiele gegen Bahrain bestreiten. Der Gegner der belarussischen Mannschaft ist Silbermedaillengewinner der Asienmeisterschaft und bereitet sich nun auf die Weltmeisterschaft vor, die im Januar 2023 in Polen und Schweden stattfinden soll.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus