Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 16 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
17 Oktober 2022, 16:44

Belarussische Athleten und Athletinnen gewannen 12 Medaillen bei Jugend-Sambo-Weltmeisterschaft

MINSK, 17. Oktober (BelTA) - Die Jugend-Sambo-Weltmeisterschaft mit belarussischer Beteiligung ist in Jerewan abgeschlossen, teilte der Pressedienst des belarussischen Sportministeriums mit.

Die Vertreter unserer Nationalmannschaft gewannen 12 Medaillen - eine Gold-, eine Silber- und 10 Bronzemedaillen. Der Sieger in der Gewichtsklasse unter 79 kg ist Wladislaw Norka, ihm folgten Wladimir Batrakow (unter 88 kg), Jewgeni Klimaschewski (unter 88 kg) und Wassili Mischenko (unter 98 kg).

Bei den Frauen gewann Polina Gramotnewa in der Klasse unter 80 kg die Silbermedaille des Turniers, während die Bronzemedaillen holten Jekaterina Domanewskaja (unter 47 kg), Polina Buratschkowa (unter 54 kg), Vera Mintschena (unter 54 kg), Diana Chochlowa (unter 54 kg), Darija Michowitsch (unter 59 kg), Mariana Schukowez (unter 72 kg) und Valerija Chruschtschowa (über 80 kg).

Insgesamt nahmen Sportler aus 23 Ländern an der Jugend-Sambo-Weltmeisterschaft in Armenien teil.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus