Vollversion

Belarusse Nikita Kaliada holt Gold im leichtathletischen Gehen (U-20)

Sport 22.07.2019 | 19:37
Pawel Olkohovik und Nikita Kaliada
Pawel Olkohovik und Nikita Kaliada

MINSK, 22. Juli (BelTA) - Der Belarusse Nikita Kaliada hat Gold im leichtathletischen Gehen über 10 Kilometer bei der Junioren-Europameisterschaft in Schweden gewonnen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Der Sieger hatte schon in der Mitte der Strecke einen soliden Vorsprung und legte seine Distanz in 41:10,03 Sek. zurück. Nikita Kaliada erneuerte den persönlichen Rekord um 40 Sekunden. Platz zwei ging an Riccardo Orsoni aus Italien. Bronze holte Lukasz Niedzialek aus Polen.

Ein weiterer Belarusse Pawel Olkohovik nahm den fünften Platz ein.

Das ist schon das zweite Gold der belarussischen Mannschaft bei der Europameisterschaft U-20. Oleg Tomaschewitsch gewann im Kugelstoßen.

Nachrichten der Rubrik Sport
Vollversion