Vollversion

Belarusse Alexej Shernosek gewinnt Gold bei Wasserski-EM

Sport 23.07.2019 | 14:52
Alexej Shernosek. Foto des@burke-kennedy.com
Alexej Shernosek. Foto des@burke-kennedy.com

MINSK, 23. Juli (BelTA) - Alexej Shernosek aus Nowopolozk hat goldene Medaille bei der Wasserski-Europameisterschaft in Spanien gewonnen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Der bekannte Athlet, vielfache Weltmeister und Weltrekordler bestätigte seine Qualifikation im Kunstlauf und erhielt 11620 Punkte. Platz zwei nahm Pierre Ballon aus Frankreich mit 11050 Punkten ein. Auf Platz drei landete auch der Vertreter Frankreichs.

Die Belarussin Anna Strelzowa gewann Silber im Kunstspringen mit 52,8m. Gold ging an Griechenland.

Im Mehrkampf (Kunstlauf, Kunstspringen und Slalom) belegte Anna Strelzowa Platz zwei. Bronze holte die Belarussin Alexandra Danischewskaja.

In der Mannschaftswertung nahm die belarussische Mannschaft den zweiten Platz ein. Auf der ersten Position landeten französische Wasserskiläufer.

Nachrichten der Rubrik Sport
Vollversion