Projekte
Staatsorgane
flag Mittwoch, 24 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
08 November 2022, 10:56

Basketballverein „MINSK“ verlor gegen „UNICS“ in Spiel der VTB United League

MINSK, 08. November (BelTA) – Der Basketballverein „Minsk“ erlitt die achte Niederlage in der neuen Saison der VTB United League.

Die Schützlinge von Rostislaw Wergun verloren in der Minsk-Arena gegen einen der Hauptfavoriten des Bankenturniers „UNICS“ aus Kasan mit 54:58 (10:18, 13:13, 9:19, 22:8). Vor dem letzten Viertel lag der belarussische Meister mit 18 Punkten zurück, doch dann bewies er sein Können und holte den viel stärkeren Gegner fast ein. Am Ende setzten sich die Gäste jedoch mit vier Punkten Vorsprung durch. Für die Mannschaft aus Kasan war es der achte Sieg in acht Spielen. Der CSKA aus Moskau hat die gleiche Anzahl von Siegen auf seinem Konto.

Vor der Niederlage gegen „UNICS“ verlor „Minsk“ auf ihrem Heimplatz gegen „Parma-Pari“ (mit 48:77), „Avtodor“ aus Saratow (72:97), „Enisey“ aus Krasnojarsk (36:54) und „Samara“ (68:80). Außerdem verlor er in Moskau gegen „CSKA“ (mit 63:107) und „IBA“ (62:81), und in Sankt Petersburg waren sie schwächer als Titelverteidiger „Zenit“ (53-:1). Das nächste Spiel findet am 11. November auswärts gegen „Pari Nizhny Novgorod“ statt. Gestern verlor das Team aus Nischni Nowgorod auswärts gegen „Zenit“ aus St. Petersburg mit 66:76.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus