Vollversion

Bahnradsport-Wettbewerb in Portugal: Zwei Medaillen gehen an Belarus

Sport 20.01.2020 | 16:59
Tatjana Scharakowa
Tatjana Scharakowa

MINSK, 20. Januar (BelTA) – Belarussische Radsportlerinnen Tatjana Scharakowa und Anna Terech haben beim Bahnrad-Weltcup in Portugal den Hauptpreis und die Silbermedaillen im Mehrfachkampf (Omnium) gewonnen.

Die erfahrene belarussische Radfahrerin Tatjana Scharakowa gewann in jeder Ausdauerdisziplin und holte insgesamt 156 Punkte. Anna Terech, die ihre Teamkollegen unterstützt hat, hatte 141 Punkte. Maria Martins aus Portugal belegte mit 132 Punkten den Platz 3.

Der Wettkampf fand auf der nationalen Radbahn Anadia statt und erhielt erstmals den hohen Stellenwert in den Disziplinen Omnium und Madison. Rund hundert Athleten aus 11 Ländern haben sich um die Medaillen des Internationalen Radsportverbandes beworben.

Nachrichten der Rubrik Sport
Vollversion