Projekte
Staatsorgane
flag Freitag, 19 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
02 September 2022, 10:31

Aryna Sabalenka holte sich ihren zweiten Sieg bei US Open in New York

MINSK, 02. September (BelTA) - Die an sechster Stelle gesetzte Belarussin Aryna Sabalenka holte sich ihren zweiten Sieg bei den US Open in New York.

In einem Dreisatz-Spiel in der zweiten Runde hatte die topgesetzte Belarussin einen schweren Stand gegen die Estin Kaia Kanepi (34). Nachdem sie das erste Spiel mit 2:6 verloren hatte, stand Sabalenka im zweiten Satz mit 1:5 am Rande einer Niederlage, schaffte sie aber, das Spiel zu drehen, so dass es zu einem Tie-Break kam. Dort war die Estin mit 7:6 und 8:6 zweimal nur einen Schritt vom Sieg entfernt, doch die Belarussin holte sich den Sieg mit 10:8. Im entscheidenden Spiel konnte Aryna Sabalenka ihre Gegnerin verdrängen und gewann mit 6:4. Das Spiel dauerte 2 Stunden und 20 Minuten.

Zum Auftakt des letzten Grand-Slam-Turniers der Saison besiegte Aryna Sabalenka die amerikanische Tennisspielerin Catherine Harrison (243) souverän mit 6:1, 6:3. Die nächste Gegnerin von Sabalenka soll die Französin Clara Burel (131) sein.

Die ehemalige Weltranglistenerste Victoria Azarenka (26) erreichte ebenfalls das 1/16-Finale und besiegte in der zweiten Runde die Ukrainerin Marta Kostjuk (65) mit 6:2, 6:3. In der ersten Runde besiegte Azarenka die Amerikanerin Ashlyn Krueger (244) mit 6:1, 4:6, 6:2. Nun muss die Belarussin gegen Petra Martic aus Kroatien (54) antreten.

Aliaksandra Sasnovich (32) unterlag im 1/32-Finale der Amerikanerin Jessica Pegula (8) mit 4:6, 4:6. Zum Auftakt besiegte die Belarussin die Italienerin Elisabetta Cacciaretto (99) mit 6:2, 6:4.

In der zweiten Runde des Herreneinzels schlug der Belarusse Ilya Ivashko (73) den Polen Hubert Hurkacz (10) in drei Stunden mit 6:4, 4:6, 7:6 (7:5), 6:3. Im 1/16-Finale trifft der Belarusse auf den Italiener Lorenzo Musetti (30). Im ersten Spiel besiegte Ivashko den Amerikaner Sam Querrey (287) mit 4:6, 6:4, 7:6 (10:8), 6:3.

Die Preisgelder der US Open belaufen sich auf insgesamt 60 Millionen Dollar, wobei die Sieger im Herren- und Dameneinzel jeweils 2,6 Millionen Dollar und die Finalisten der US Open jeweils 1,3 Millionen Dollar erhalten. Der Tenniswettbewerb in New York endet am 11. September.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus