Vollversion

Aryna Sabalenka bewahrt die 14. Position in der Weltrangliste

Sport 30.09.2019 | 15:20
Aryna Sabalenka. Archivfoto
Aryna Sabalenka. Archivfoto

MINSK, 30. September (BelTA) - Die Belarussin Aryna Sabalenka bewahrte nach dem Sieg beim Turnier im chinesischen Wuhan die 14. Position in der Weltrangliste. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Die belarussische Tennisfavoritin hat 2785 Punkte. Viktoria Azarenka ist auf den Platz 50 mit 1116 Punkten hinuntergestiegen. Aliaksandra Sasnowitsch landete auf Position 60 (1012), Wolha Hawarzowa nimmt den 201. Platz (298), Wera Lapko den 237. Platz (250) ein.

Die ersten 10 der Weltrangliste sind:

1. Ashleigh Barty (Australien) – 6446 Punkte,

2. Karolína Plíšková (Tschechien) - 6125,

3. Elina Switolina (Ukraine) – 5320,

4. Naomi Ōsaka (Japan) – 5011,

5. Simona Halep (Rumänien) – 4907,

6. Bianca Andreescu (Kanada) – 4835,

7. Petra Kvitová (Tschechien) – 4571,

8. Kiki Bertens (Niederlande) – 4225,

9. Serena Williams (USA) – 3935,

10. Belinda Bencic (Schweiz) – 3738.

Im ATP-Ranking nimmt Jahor Herassimau erstmals in seiner Karriere den 91. Platz ein. Nach dem Einzug ins Viertelfinale im chinesischen Chengdu holte er 604 Punkte.

Zu Spitzenfavoriten im Herrentennis zählen nach wie vor Serbe Novak Đoković, Rafael Nadal aus Spanien und Schweizer Roger Federer.

Nachrichten der Rubrik Sport
Vollversion