Projekte
Staatsorgane
flag Mittwoch, 24 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Sport
25 August 2022, 12:55

Anton Smolsky aus Belarus belegt vierten Platz bei Start des Gemeinschaftspokals in Biathlon

MINSK, 25. August (BelTA) - Die erste Sommer-Etappe des Gemeinschaftspokals in Biathlon hat im Laura-Biathlon- und Ski-Sportkomplex in Sotschi begonnen, an der führende belarussische und russische BiathletInnen teilnehmen.

Der Sprint der Männer eröffnete das Programm auf dem Rollskiweg von Krasnaja Poljana. Die Russen standen auf dem Podium: Anton Babikov gewann das Rennen, gefolgt von Eduard Latypov und Alexey Vagin. Der Beste von Belarussen war Anton Smolsky, der mit zwei Strafrunden den vierten Platz belegte. Unser Biathlet lag nur eine Sekunde hinter dem Drittplatzierten. Die weiteren Belarussen schafften es nicht unter die ersten zehn: Maksim Vorobei wurde der 15. (mit 3 Strafpunkten), Dmitry Lazovsky der 16. (3), Stepan Danilov der 21. (2) und Alexander Koshin der 39. (5). Insgesamt nahmen 57 Biathleten am Rennen teil.

Der Sprint von Frauen beginnt um 13.30 Uhr, wobei Dinara Alymbekova (Nr. 5), Adelina Sabitova (15), Alina Pilchuk (27) und Daria Kudaeva (32) für das belarussische Team antreten. Die Verfolgungsrennen werden am Samstag ausgetragen. Am 28. August finden die Massenstarts statt.

Die nächste Sommeretappe des Turniers soll vom 15. bis 18. September in Raubitschi stattfinden, danach werden die Pokalwettbewerbe auf den Schneepisten fortgesetzt. Am 23. und 24. Dezember nehmen die BiathletInnen an den Neujahrswettkämpfen in Rjasan teil. In der zweiten Januarhälfte finden zwei Etappen hintereinander in Raubitschi statt und die letzte Etappe des Turniers wird vom 9. bis 12. März in Tjumen ausgetragen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus