Vollversion

Sport

Olga Chudenka und Marina Litwintschuk
Belarussische Kanutinnen holen zwei Gold bei Wettbewerben in Tokio
13 September, 15:35
Marina Litwintschuk zeigte im K1 über 200m das beste Resultat mit 42,862 Sekunden. Als Zweite kam Linnea Stensils (Schweden).
Foto: Belarussischer Gymnastikverband
Belarussische Turnerinnnen nehmen an der Weltmeisterschaft in Baku teil
13 September, 14:21
Belarus wird in Einzelübungen von Jekaterina Galkina, Anastassija Salos und Alina Gornosko vertreten. In Gruppenübungen treten Arina Zizilina, Anastassija Rybakowa, Karina Jermolenko, Anna Schwajba, Anna Gajdukewitsch und Arina Suschtschinskaja auf.
Aryna Sabalenka. Foto Jimmie48 Tennis Photography
Tennisturnier in Shenzhou: Aryna Sabalenka steht im 1/4-Finale
13 September, 09:53
Im 1/8-Finale trat die Belarussin gegen die lettische Tennisspielerin Jelena Ostapenko (75) an und gewann in zwei Sets mit 6:1, 6:2. Das Spiel dauerte 55 Minuten.
Foto spartaequip.com
Athleten aus 8 Staaten nehmen am Turnier für Kampfsport in Minsk teil
12 September, 19:20
„Auf dem Programm stehen 12 Duelle laut Regeln der gemischten Zweikämpfe und Kickboxen. Eingeplant ist auch der Match Belarus vs. Asien.
Während des Turniers. Foto des Belarussischen Boxsportverbandes.
WM in Jekaterinburg: Belarussischer Boxer Nikolai Schach scheidet aus
12 September, 18:13
Der Belarusse kämpfte gegen Seitbek Uulu Munarbek aus Kirgisien. Nikolai Schach verlor mit 0:5.
Aryna Sabalenka. Foto: Jimmie48 Tennis Photography
Aryna Sabalenka spielt gegen Jeļena Ostapenko im Achtelfinale beim Tennisturnier in China
12 September, 10:13
Im Achtelfinale trifft die Belarussin auf die Vertreterin aus Lettland Jeļena Ostapenko (75). Das wird ihr erstes Treffen bei WTA-Turnieren sein.
Svein Arne Hansen während der Auszeichnung nach dem Match Europa vs. USA
Präsident des Europäischen Leichtathletikverbandes schätzte Stadion „Dinamo“ hoch ein
12 September, 10:00
Auf die Frage über die mögliche Austragung großer Sportveranstaltungen in Belarus bemerkte Svein Arne Hansen, dass das Land mit ihnen rechnen könne. Seine Bewerbung um die Durchführung der Leichtathletik-Europameisterschaft 2024 sei eine der stärksten.
Hanna Ryschykowa
Ukrainische Sportlerin: Wettbewerbe in Minsk auf hoher Ebene organisiert
11 September, 14:24
„Offen gesagt, bin ich nur froh, dass Minsk einen so großen Wettbewerb veranstaltet, denn dieses Land ist fast zu meiner Heimat geworden“, so die Sportlerin.
Leichtathletik-Match in Minsk wird lange in Erinnerung bleiben
11 September, 14:11
Die Zuschauer, die an diesen Wettbewerbstagen im runderneuerten Minsker Stadion Dinamo die Wettkämpfe verfolgten, wurden Zeugen eines kompromisslosen Kampfes und eines emotionalen Sportspektakels.
Ramil Guliyev
Türkischer Sportler: Es wäre toll, Leichtathletik-WM in Minsk auszutragen
11 September, 14:04
„Derzeit bereiten sich die Athleten auf die Weltmeisterschaft in Doha vor. Dieser Start ist eine gute Möglichkeit, um eigene Kräfte zu testen“, sagte Ramil Guliyev.
Vollversion