Projekte
Staatsorgane
flag Mittwoch, 24 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
17 Juni 2024, 17:17

Wolodin: Der Unionstaat der ist Wirklichkeit geworden, seine Möglichkeiten sind enorm

MINSK, 17. Juni (BelTA) - Der Unionsstaat ist Wirklichkeit geworden, seine Möglichkeiten sind enorm, sagte der Vorsitzende der Parlamentarischen Versammlung der Union von Belarus und Russland, der Vorsitzende der Staatsduma der Russischen Föderation Wjatscheslaw Wolodin, vor Journalisten nach der 66. Sitzung der Parlamentarischen Versammlung der Union von Belarus und Russland in Minsk.

"In diesem Jahr wird der 8. Dezember der 25. Jahrestag des Unionsstaates sein. Heute können wir sagen, dass der Unionsstaat eine Realität ist. Gleichzeitig ist sein Potenzial noch nicht ausgeschöpft, die Möglichkeiten sind riesig", sagte Wjatscheslaw Wolodin. - Wir unsererseits müssen unser Bestes geben, um die uns anvertrauten Aufgaben effektiv zu erfüllen. Die Bürger unserer Länder wollen in Frieden und Freundschaft leben und unsere Beziehungen ausbauen."

Die Parlamentarische Versammlung sei ein guter Weg, um die Beziehungen weiter auszubauen. "Wir diskutieren Fragen der Harmonisierung der Gesetzgebung. In einigen Fällen verabschieden wir Mustergesetze. All dies ermöglicht es uns, den Bereich der Gesetzgebung effektiver zu gestalten", so der Vorsitzende. - Bei diesem Treffen haben wir Fragen der Entwicklung von Wissenschaft und Bildung im gemeinsamen Raum der Union diskutiert. Wir sehen, dass es viele Möglichkeiten gibt und dass es Fragen gibt, die angegangen werden müssen. Im Rahmen des Dialogs haben wir Vorschläge erarbeitet und die Aufmerksamkeit der zuständigen Minister auf die Notwendigkeit gelenkt, diese Probleme zu lösen".
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus