Projekte
Staatsorgane
flag Donnerstag, 25 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
17 Juni 2024, 13:19

Sergejenko: Parlamentarier sollen mehr auf technologische Souveränität des Unionsstaates achten

MINSK, 17. Juni (BelTA) – Die Parlamentarier sollen einen besonderen Schwerpunkt auf die Themen legen, die sich auf die technologische Souveränität des Unionsstaates beziehen. Das sagte der erste etellvertretende Vorsitzende der Parlamentarischen Versammlung der Union Belarus-Russland, Vorsitzender der Repräsentantenkammer der Nationalversammlung Igor Sergejenko auf der 66. Sitzung der Parlamentarischen Versammlung des Unionsstaates.  

„Es ist wichtig, den Grundstein für neue gemeinsame Programme und Veranstaltungen zu legen. Besonderes Gewicht sollte auf die Themen gelegt werden, die die technologische Souveränität des Unionsstaates, eine hohe Arbeitsproduktivität und eine sichere digitale Entwicklung gewährleisten“, sagte Igor Sergejenko. Daher schlage ich vor, die Parlamentarische Versammlung als Dialogplattform stärker in Anspruch zu nehmen (Ausschusssitzungen, parlamentarische Anhörungen, ständige Seminare), um einschlägige Vorschläge auszuarbeiten und umzusetzen.“

Es sei notwendig, nicht nur in die Zukunft zu schauen, sondern auch in die ferne Zukunft, betonte Igor Sergeenko. „Die vom Obersten Staatsrat verabschiedete Strategie der wissenschaftlich-technischen Entwicklung des Unionsstaates für den Zeitraum bis 2035 zielt darauf ab. Zugleich dürfen wir den humanitären Bereich nicht vergessen. Hier sollte man sich vorrangig um die Jugend kümmern und Moral, geistige und traditionelle Werte, staatsbürgerliches Bewusstsein und Patriotismus in der Gesellschaft stärken. Mit einem Wort, wir müssen ernsthaft an den Dingen arbeiten, die eine unantastbare Grundlage für die Einheit der Völker von Belarus und Russland bilden", fügte er hinzu.

Die 66. Sitzung der Parlamentarischen Versammlung der Union von Belarus und Russland findet heute in Minsk statt. Auf der Tagesordnung der Sitzung stehen der Entwurf der Verordnung des Obersten Staatsrates des Unionsstaates „Über Änderungen und Ergänzungen der Verordnung des Obersten Staatsrates des Unionsstaates „Über den Staatshaushalt der Union für 2023“ und der Bericht des Ministerrates des Unionsstaates über die Ausführung des Staatshaushalts der Union für 2023.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus