Vollversion

Preis für Flüge zwischen Belarus und Georgien kann reduziert werden

Gesellschaft 23.08.2019 | 09:24
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 23. August (BelTA) – Der Preis für Flüge zwischen Belarus und Georgien kann sich verringern. Das erklärte der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter Georgiens in Belarus, Waleri Kwarazchelia, in einer Sendung bei STW, wie die Nachrichtenagentur BelTA berichtet.

„Es gibt viele Nuancen, warum die Flüge teuer sind. Die georgische Seite nahm eine ernste Arbeit zur Senkung der Kosten für alle Gebühren auf, die sich dann auf die Ticketspreise auswirken“, sagte Waleri Kwarazchelia. Der Botschafter rechnet damit, dass die Arbeit zum Ende dieses Jahres abgeschlossen wird.

Außerdem werden die Gespräche geführt, um neue Flüge nach Georgien aufzunehmen.

Georgien ist eine der beliebtesten Reiseziele für die Erholung von Belarussen. Im Jahr 2018 erhöhte sich die Anzahl belarussischer Touristen in diesem Land um 42% gegenüber 2017. Belarus wurde erstmals in die Top 10 Liste der Länder aufgenommen, deren Einwohner Georgien am häufigsten besuchen.

Die Anzahl georgischer Touristen in Belarus wächst auch ständig an. Beliebt sind Jagdgebiete. Georgische Touristen zeigen Interesse für belarussische Sanatorien.

Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Vollversion