Vollversion

OVKS-Forum: Zusammenarbeit internationaler Organisationen bei Bekämpfung von Terrorismus im Fokus

Gesellschaft 22.10.2019 | 10:49
Archivfoto
Archivfoto

MOSKAU, 22. Oktober (BelTA) - Die internationale Konferenz „Über Rolle und Charakter der Zusammenarbeit zwischen internationalen und regionalen Organisationen bei der Bekämpfung des internationalen Terrorismus“ findet am 30. Oktober in Moskau statt. Sie wird vom Sekretariat der Organisation des Vertrages über kollektive Sicherheit organisiert. Das gab der OVKS-Sekretär Wladimir Sainetdinow bekannt.

An der Veranstaltung nehmen Vertreter der Führung des Anti-Terror-Büros der Vereinten Nationen und anderer Strukturen der UNO, OSZE, des Internationalen Komitees des Roten Kreuzes, der Internationalen Organisation für Migration, Interpol, Eurasischen Gruppe gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, des GUS-Exekutivkomitees, GUS-Anti-Terror-Zentrums, Sekretariats der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit und anderer internationaler Strukturen teil.

„Im Mittelpunkt des Forums stehen die Umsetzung der Globalen Anti-Terror-Strategie der UNO, Aufnahme internationaler Zusammenarbeit bei der Gewährleistung der globalen Sicherheit, Bekämpfung der Herausforderungen wegen des internationalen Terrorismus und Extremismus“, betonte der Pressesekretär.

Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Vollversion