Vollversion

Militärpersonen aus Belarus und Aserbaidschan bestimmen vielversprechende Kooperationsrichtungen

Gesellschaft 21.08.2018 | 12:06

MINSK, 21. August (BelTA) – Militärpersonen aus Belarus und Aserbaidschan werden den Zustand der militärischen Kooperation analysieren und vielversprechende Richtungen der weiteren Zusammenarbeit bestimmen. Diese Information wurde auf der Website des Verteidigungsministeriums von Belarus veröffentlicht, wie die Nachrichtenagentur BelTA berichtet.

Die Delegation der Streitkräfte Aserbaidschans um Vizeverteidigungsminister, Leiter des Generalstabs Najmeddin Sadykov hält sich zu einem offiziellen Besuch in Belarus am 21./24. August auf. „Geplant sind Verhandlungen zwischen den Leitern der Generalstäbe beider Länder sowie das Treffen des belarussischen Verteidigungsministers mit Najmeddin Sadykov. Die belarussische und die aserbaidschanische Seiten analysieren den Zustand der bilateralen militärischen Zusammenarbeit und bestimmen zukunftsträchtige Richtungen der weiteren Kooperation“, informierte das Verteidigungsministerium.

Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Vollversion