Projekte
Staatsorgane
flag Donnerstag, 25 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
25 Juni 2024, 16:34

Kotschanowa: Belarus setzt alles daran, die historische Wahrheit zu bewahren

MINSK, 25. Juni (BelTA) - Belarus setzt alles daran, um die historische Wahrheit zu bewahren, sagte die Vorsitzende des Rates der Republik Natalia Kotschanowa während ihres Treffens mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow.

"Ihr Besuch fällt in die Zeit, in der wir den 80. Jahrestag der Befreiung unseres Landes von den Nazi-Invasoren feiern. Dieses Datum ist uns natürlich heilig. Wir tun alles, um die Erinnerung und vor allem die historische Wahrheit über diesen Krieg zu bewahren", sagte Natalia Kotschanowa.

Die Parlamentarier seien ernsthaft an dieser Arbeit beteiligt. "Wir haben Gesetze über den Völkermord am belarussischen Volk und über die Unzulässigkeit der Rehabilitierung des Nazismus verabschiedet, weil wir sehen, wie der Faschismus, der Neofaschismus heute sein Haupt erhebt. Und deshalb tun wir natürlich alles, um die historische Erinnerung zu bewahren", sagte die Vorsitzende des Rates.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus