Vollversion

Katulin: Bei 2. Europaspielen wird hohes technologisches Niveau gezeigt

Gesellschaft 08.02.2019 | 15:16
Georgi Katulin
Georgi Katulin

MINSK, 8. Februar (BelTA) - Bei 2. Europaspielen wird hohes technologisches Niveau gezeigt. Das erklärte Direktor des Fonds „Direktion der 2. Europaspiele 2019“, Georgi Katulin. Er nahm an der Präsentation der offiziellen Mobilanwendung der Spiele im Hochtechnologiepark teil.

„Die 2. Europaspiele in Minsk sind nicht nur ein krasses Ereignis, weil an Wettbewerben Sterne teilnehmen, sondern wird bei der Vorbereitung und Durchführung der Spiele ein hohes technologisches Niveau gezeigt. Nicht zufällig fand die Präsentation der offiziellen Mobilanwendung der Spiele Minsk2019 im Hochtechnologiepark statt, dessen Resident der Entwickler der Anwendung – das Unternehmen Synesis Sport ist“, sagte Georgi Katulin.

Ihm zufolge ist die Anwendung Minsk2019 sehr informativ. „Hoffentlich wird sie einer der Hauptapps nicht nur für die Teilnehmer der Wettbewerbe, sondern auch für zahlreiche Fans, die unser Land besuchen. Die Welt entwickelt sich Richtung der IT-Technologien. Ohne IT-Plattformen ist heutzutage jede solide Arbeit unmöglich“, betonte der Direktor des Fonds.

Die 2. Europaspiele finden in Minsk am 21./30 Juni statt. 199 Medaillensätze werden in 15 Sportarten an über 4 Tsd. Athleten aus 50 Ländern verliehen. In 8 Sportarten werden sich die Athleten für die 32. Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio qualifizieren. Federball-, Boxsport- und Judowettbewerbe werden den Europameisterschaften gleichgestellt.

Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Vollversion