Vollversion

Indische Kinder kommen erstmals zur Genesung nach Belarus

Gesellschaft 22.08.2019 | 19:36
Im Kinderferienlager „Subrjonok“. Archivfoto
Im Kinderferienlager „Subrjonok“. Archivfoto

MINSK, 22. August (BelTA) - Indische Kinder werden sich erstmals im Kinderferienlager „Subrjonok“ erholen. Das gab die belarussische Botschaft in Indien bekannt.

Die Kinder halten sich auf Einladung des Staatschefs, Alexander Lukaschenko, am 21./30. August in Belarus auf. Das Aufenthaltsprogramm für 13 Kinder sieht Genesung im Zentrum und Besichtigung belarussischer Sehenswürdigkeiten vor.

Aus dem Reservefonds des belarussischen Präsidenten wurden Geldmittel für Genesung von 72 Kindern aus Vietnam, Ägypten und Indien im Kinderferienlager „Subrjonok“ gewährt. Sie werden an Exkursionen, Kultur- und Sportveranstaltungen in Minsk und Regionen des Landes teilnehmen. Die Einladung von Kindern aus ausländischen Staaten trägt zur weiteren Entwicklung bilateraler Beziehungen im humanitären und Bildungsbereich sowie zur Verbreitung der belarussischen Geschichte und Kultur unter Jugendlichen dieser Staaten bei.

Nachrichten der Rubrik Gesellschaft
Vollversion