Projekte
Staatsorgane
flag Donnerstag, 25 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Gesellschaft
22 Juni 2024, 12:01

Belarusweite Schweigeminute wird abgehalten

MINSK, 22. Juni (BelTA) - Heute, am Tag des Volksgedenkens an die Opfer des Großen Vaterländischen Krieges und des Völkermordes am belarussischen Volk, wird die belarusweite Schweigeminute abgehalten.

Jeder kann sich an diesem traurigen Datum an der Schweigeminute beteiligen. Um 12.00 Uhr soll für eine Minute innegehalten werden, um derer zu gedenken, die unter den Aktionen der Nazis gelitten und unter Einsatz ihres Lebens zum Großen Sieg beigetragen haben.

Der 22. Juni ist in Belarus der Tag des Volksgedenkens an die Opfer des Großen Vaterländischen Krieges und des Völkermords am belarussischen Volk. Das belarussische Volk gedenkt all derer, die den Gräueltaten der Nazis im schrecklichsten Krieg der Menschheitsgeschichte zum Opfer fielen, die ausharrten und den Feind besiegten im Namen einer friedlichen Zukunft für die heute Lebenden.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus