Projekte
Staatsorgane
flag Donnerstag, 25 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
25 Februar 2024, 13:01

„OVKS bricht nicht zusammen“: Lukaschenko reagiert gelassen auf Armeniens Haltung gegenüber OVKS 

MINSK, 25. Februar (BelTA) - Belarus reagiert absolut gelassen auf die jüngsten Äußerungen des armenischen Premierministers Nikol Paschinjan über die Mitgliedschaft Armeniens in der Organisation des Vertrags über Kollektive Sicherheit (OVKS). Das sagte Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko vor Journalisten nach seiner Stimmabgabe bei den Parlaments- und Kommunalwahlen in Minsk.

„Wir reagieren darauf absolut gelassen. Wenn Armenien nicht in der OVKS sein will, wird die Organisation nicht zusammenbrechen, sie wird nicht zerstört“, sagte das Staatsoberhaupt.

Allerdings gebe es diesbezüglich noch keine offiziellen Mitteilungen aus Jerewan, fügte der belarussische Staatschef hinzu.

Alexander Lukaschenko riet der armenischen Seite, nichts zu überstürzen und keine plötzlichen Schritte zu unternehmen: „Austritt kostet nichts. Aber der anschließende Beitritt wird sehr schwierig sein. Es ist nicht ratsam, auszutreten oder etwas aufs Eis zu legen.“

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus