Projekte
Staatsorgane
flag Dienstag, 16 Juli 2024
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Präsident
27 Mai 2024, 09:40

Lukaschenko: Zusammenarbeit mit Nicaragua erreicht ein qualitativ neues Niveau

MINSK, 27. Mai (BelTA) – Präsident Alexander Lukaschenko hat im Namen seiner Landsleute und in seinem eigenen Namen dem Präsidenten von Nicaragua Jose Daniel Ortega Saavedra und dem brüderlichen Volk dieses Landes zum 30-jährigen Jubiläum der Aufnahme diplomatischer Beziehungen gratuliert. Das teilte der Pressedienst des belarussischen Staatschefs mit.
 
„Für Belarus ist Nicaragua ein verlässlicher Freund und wichtiger Partner in Lateinamerika. Wir halten es für wichtig, Kontakt aufrechtzuerhalten und zu stärken, um gemeinsam den globalen Herausforderungen und Bedrohungen zu begegnen und zum Aufbau einer multipolaren und gerechten Weltordnung beizutragen, die eine nachhaltige Entwicklung beider Staaten gewährleistet“, heißt es in der Glückwunschbotschaft.
 
Der Präsident betonte, dass die auf Vertrauen und Respekt basierende Interaktion zwischen den beiden Ländern ein qualitativ neues Niveau erreicht hat.
 
Das Staatsoberhaupt zeigte sich zuversichtlich, dass die Vereinbarungen, die während des Besuchs einer repräsentativen belarussischen Delegation in Managua im April 2024 getroffen wurden, eine solide Grundlage für die weitere fruchtbare Zusammenarbeit bilden und einen Impuls geben werden, um das vorhandene Kooperationspotential effektiv zu nutzen, vor allem in den Bereichen Wirtschaft und humanitäre Arbeit. 
 
Alexander Lukaschenko wünschte Jose Daniel Ortega Saavedra weiterhin viel Erfolg im Amt. Dem nicaraguanischen Volk wünschte er Frieden und Wohlergehen.
Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus